Laufschuhe

zzzzzzzzzzzzzzz

Die Angebotspalette bei Laufschuhen ist größer als selbst Insider überblicken können. Vom besseren Badschlapfen bis hin zu futuristischen High – Tech – Produkten ist praktisch alles dabei, und im Kampf um Marktanteile gilt in letzter Zeit oft „Auffallen um jeden Preis!“.

Zu welchem Untersatz soll frau also greifen in der Welt der bunten Flimmerpatschen??

Nicht zu verachten ist sicher die „Nägel mit Köpfen“ – Variante, nämlich sich im WIRKLICHEN Laufsportfachhandel beraten zu lassen. Leider sind solche Geschäfte nicht überall zu finden, der Aufwand der Anreise zu einem Spezialgeschäft kann sich aber durchaus lohnen, bieten diese doch in der Regel eine sehr gute Beratungsqualität an. Zwar sind auch FachberaterInnen keine Hellseher, echte Fehlkäufe kann frau aber so ziemlich sicher vermeiden.

In den Sport – Supermärkten der heutigen Zeit muss frau meist schon viele (Verkäufer)frösche küssen, bevor sie einen Prinzen findet!

Im Internet bieten Laufshops Online – Fragebögen an, mit denen frau die Auswahl der Modelle eingrenzen kann. Zusammen mit ein wenig Lauferfahrung kannst du hier zumindest einmal vorsondieren, was für dich in Frage kommt. Wenn du aber nicht fest entschlossen bist, unpassende Schuhe auch wirklich, wenn nötig mehrmals, zurückzuschicken, solltest du vom Internetkauf eher Abstand nehmen. Natürlich kannst du im Sportgeschäft probieren und danach online bestellen, fair geht aber anders!!

Wenn du bekannte Fußfehlstellungen oder eine Verletzungsbiografie (z.B. Bänderrisse vom Skifahren etc.) hast, solltest du dich auf jeden Fall an deinen Arzt wenden, hier kann es sehr rasch problematisch werden!!

Je jünger (Ausnahme: Mädchen im Wachstum!), normalgewichtiger und orthopädisch gesünder frau ist, desto leichter ist die Laufschuhwahl, du solltest aber sicherheitshalber folgendes beachten:
Ohne Erfahrung und Fachwissen keine Billigprodukte kaufen! Es gibt zwar gute Schnäppchen, aber dazu muss frau sich auskennen.
Am besten bist du im mittleren Preissegment der etablierten Hersteller aufgehoben! Die ganz günstigen Modelle eignen sich aber auch hier eher zum Spazierengehen.
Meide Extreme: Keine Spezialmodelle, innovative Wunderschlapfen und dergleichen als Erstmodell, auch übermäßige Dämpfung ist ohne entsprechende Indikation eher negativ!!
Wähle einen Neutralschuh oder einen mit ganz leichter Pronationsstütze, wenn du beim Laufen im Knöchel leicht nach innen knickst! (Das machen viele, lass einfach jemanden hinter dir laufen und darauf schauen). Bei groben Auffälligkeiten brauchst du Beratung!!

Zu guter letzt: Auch ein Laufschuh ist immer noch ein Schuh, das heißt, Passform, Verarbeitung, richtige Größe und Schnitt sind mit entscheidend.